TAV Eppertshausen - Turnen


Neuer TAV Flyer 2017!:

Unter folgendem Link findet Ihr den neuen Flyer inkl. Trainingszeiten und Angeboten
TAV Flyer 2017

Neuigkeiten:

Der TAV Eppertshausen ist nun bei Facebook vertreten. Facebook

100 Jahre TAV Broschüre:

Zur Information über die Geschichte des TAVs finden Sie hier die 25 Jahre alte Jubiläumsbroschüre!

News der Abteilung Turnen:

Hessische Meisterschaft 2015:

Ernsthofen Gruppenfoto

Am frühen Sonntagmorgen reisten Simon Böhnisch, Jan-Luca Hochwimmer und Taylor Hörhold mit ihren beiden Trainern Thorsten Herd und Patrick Frühwein zu den hessischen Meisterschaften nach Sulzbach im Taunus, um sich mit den besten Turnern ihrer Alterstufe aus ganz Hessen zu messen. Nach dem Einturnen begannen die Wettkämpfe und auch für die drei Jungs vom TAV ging es darum, zu zeigen, was sie drauf haben. Reichlich nervös, wegen des besonderen Events, absolvierten sie ein Gerät nach dem anderen und auch wenn sich hier und da einige kleine Patzer einschlichen, schlugen sie sich wacker. Das war auch gut so, denn es kam auf jeden einzelnen der Jungs an, da sie ohne „Streichwertung“ turnen mussten, das heißt, dass jeder der drei Turner immer automatisch in die Wertung kam, da sie nur zu dritt angetreten waren, im Gegensatz zu allen anderen Mannschaften, bei denen sich immer mal einer einen Patzer erlauben konnte, dessen Punkte dann nicht in die Wertung kamen. Nach 6 Geräten (Reck, Boden, Seitpferd, Ringe, Sprung und Barren) stand schließlich fest, dass die Turner des TAV bei großer Konkurrenz den 11. Platz belegten. Vielleicht waren nicht alle mit ihrer individuellen Leistung zufrieden, es fuhren aber dennoch alle mit einer Medaille im Gepäck und wertvollen Wettkampf-Erfahrungen zu solch einem Ereignis wieder nach Hause.


Ligafinalen der Turner:

Am Sonntag, 15.11.2015, finden in der Sporthalle Eppertshausen, Nieder-Röder-Straße 99, die Finalen der Landesliga, Oberliga und Regionalliga statt.

Der Zeitplan hat sich auf Grund einer Kampfrichterproblematik geändert. Es beginnen daher die Wettkämpfe der Landesliga ab 11.00 Uhr. Es turnen die Mannschaften vom KTV Main-Kinzig, TuS Gau-Bischofsheim, TV , TV Großostheim2, TGS Jügesheim mit Unterstützung von Turnern des TAV Eppertshausen, TV Nauheim und TV Niederbrechen. Die Siegerehrung ist für ca. 12.45 Uhr geplant.

Nach einer kurzen Pause finden anschließend mit dem Einturnen ab 13:30 Uhr die Wettkämpfe der Regionalliga- und Oberligamannschaften mit folgender Riegeneinteilung statt:

Regionalliga:
Riege 1: TV Großostheim – TuS Ober-Ingelheim beginnt am Boden
Riege 2: TV – Langen - KTV Obere-Lahn beginnt am Pferd
Riege 3: TB Wiesbaden – TV Odenhausen beginnt an den Ringen

Oberliga
Riege 4: TV Gorxheim – TV Weißkirchen beginnt am Sprung
Riege 5: TV Ober-Ramstadt – TSG Sulzbach beginnt am Barren
Riege 6: TG Frankfurt – TV Elz beginnt am Reck

Wettkampfbeginn der Regionalliga- und Oberligamannschaften ist um 14:30 Uhr.
Zur offiziellen Einladung.



2. Pokalwettkampf in Eppertshausen 2015:

Ernsthofen Gruppenfoto

Der TAV Eppertshausen war am 10.10.2015 Ausrichter der 2. Pokalrunde der

Mannschaftsmeisterschaften des Turngaus Offenbach-Hanau im Gerätturnen (männlich). Zwei Wochen zuvor hatte bereits die 1. Runde in Jügesheim stattgefunden. Der TAV war dort mit zwei Mannschaften an den Start gegangen. Am Ende dieses Tages lagen die Eppertshäuser Turner des Jahrgangs 2006 und jünger auf dem 1. Platz, während sich die älteren Turner, die am Rahmenwettkampf teilnahmen (Vierkampf P5-P7), mit Platz 2 hinter dem TV Roßdorf begnügen mussten. Also galt für die „Großen“ (angetretene Jahrgänge 1997-2004) für den 2. Tag das Motto „Angriff“. Leider gelang das nicht ganz so gut, wie sich das Thorsten Herd, Niklas Lichte, Leopold Schröder, Benedikt Gahler und Jonah Hörhold vorgestellt hatten. So vergaben die Jungs den möglichen Sieg durch 3 „Patzer“ (Stürze) am Boden, dem ersten Gerät des Tages. Dennoch gaben sie nicht auf und kämpften sich immerhin noch bis auf 1,6 Punkte an die Führenden heran, die nach dem ersten Tag noch 3,2 Punkte Vorsprung hatten. Sie konnten sich zwar steigern, belegten aber mit insgesamt 349,35 Punkten den 2. Platz in der Gesamtwertung. Besser erging es den „kleinen“ P4 Turnern Simon Böhnisch, Jan Luca Hochwimmer und Taylor Hörhold, die sich am 2. Wettkampftag ebenfalls steigern konnten. In ihrem Wettkampf (4 aus 6 Geräten) zeigten sie, was sie im Training gelernt hatten und erhielten dafür stolze 152,70 Punkte. Insgesamt erturnten sie sich mit 303,80 Punkte den 1. Platz, der gleichzeitig die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften im November bedeutet. Dafür viel Erfolg!


Einladung zum Landesturnfest 2015

In der folgenden PDF-Datei finden Sie die Einladung zum Hessischen Landesturnfest vom 13. Mai – 17. Mai 2015 in Gießen.

Alle TAV`ler, Jahrgang 2003 und älter können in Gießen aktiv an den Wettkämpfen im Turnen, Wahlwettkampf und an den Mitmachangeboten teilnehmen.

PDF Landesturnfest 2015


2. Pokalwettkampf in Jügesheim:

Ernsthofen Gruppenfoto

Am Samstag den 11.10.14 fand in Jügesheim das Finale der Gaupokalwettkämpfe statt. Unsere zweit jüngste Mannschaft (vorne von rechts nach links: Joshua Hering, Benedikt Gahler, Sials Basten, Rasmus Sommer und Marius Müller) unter der Leitung von Trainer Michael Schledt konnte sich den ersten Platz sichern und damit die auch die Qualifikation für die Hessischen Mannschaftsmeisterschaften am 22.11. und 23.11.14 in Oberursel.
Die erste Mannschaft (hinten, von links nach rechts: Trainer Reiner Groh, Christoph Caps, Tobias Caps, Thorsten Herd, Leopold Schröder, Paul Schrod, mitte links: Patrick Frühwein) musste sich den starken Gegnern Dietzenbach und Jügesheim geschlagen geben und landete knapp auf dem dritten Platz.
Unser jüngstes Team unter der Leitung von Patrick Frühwein und Thorsten Herd konnte sich bei ihrer ersten Gaupokalrunde den zweiten Platz sichern. (vorne links nach rechts: Jonah Hörhold und Simon Böhmisch, nicht auf dem Foto: Taylor Hörhold, Jan Luca Hochwimmer)


1. Pokalwettkampf in Seligenstadt:

Am Samstag den 27.09.14 fand der erste von zwei Gau-Pokalwettkämpfen der Turner in Seligenstadt statt. Der TAV startete dort mit drei Mannschaften.
Unsere jüngste Mannschaft mit Taylor Hörhold, Simon Böhmisch und Jan Luca Hochwimmer startete im 6-Kampf (4 aus 6) P4 und landete bei ihrem ersten Mannschaftswettkampf auf Platz 2 mit 139,25 Punkten.
Die zweite Mannschaft des TAV mit Marius Müller, Silas Basten, Rasmus Sommer und Benedikt Gahler startete im Wettkampf P5-P7 und konnte sich nach dem ersten Pokalwettkampf mit einem Vorsprung von 7 Punkten zum zweitplatzierten deutlich absetzen.
Die erste Mannschaft des TAV mit Tobias Caps, Christoph Caps, Patrick Frühwein, Thorsten Herd, Paul Schrod und Leopold Schröder startete im Wettkampf Kür Modifiziert 3 und erreichte in einem starken Teilnehmerfeld den zweiten Platz.

Die Entscheidung und damit auch die Qualifiaktion für die Hessischen Meisterschaften wird am 11.10.14 in Jügesheim stattfinden.


Erfolgreiches Wochenende - Hessische Meisterschaft

Hessische Meisterschaften im Gerätturnen und Kunstturnen

Am Wochenende 3. und 4. Mai war der TAV Eppertshausen Gastgeber der Hessischen Meisterschaften im Gerätturnen und Kunstturnen. Über 150 Schüler, 60 Jugendliche, 25 Erwachsene und 20 Senioren im Alter bis zu 80 Jahren kämpften um gute Platzierungen und um die Siege.
Eppertshausen war mit Marius Müller, Leopold Schröder, Thorsten Herdt und Patrick Frühwein an den heimischen Geräten am Start.
Der elfjährige Marius Müller konnte im Pflicht-Sechskampf P 4 – P 7 von 23 Teilnehmern den 17. Platz erreichen. Leopold Schröder turnte den erleichterten Kür- Sechskampf KM 3 in der Altersklasse der 13- und 14-jährigen. Er hatte 10 Gegner und konnte den Platz 7 erreichen. Unsere beiden Jugendturner Thorsten Herdt (Platz 12) und Patrick Frühwein (Platz 15) konnten sich in einem starken Feld gegen 24 Mitkonkurrenten behaupten.
Bei den Kunstturnern zeichneten sich insbesondere die Gäste von der Vereinen Eintracht Frankfurt, TSG Kassel-Niederzwehren, KTV Obere-Lahn , TSG Sulzbach, TV Langen und TV Wicker, aus und qualifizierten sich für die Deutschen Kunstturnmeisterschaften.
Michael Seufert von der Eintracht Frankfurt war mit 4 Titeln der erfolgreichste hessische Kunstturner. Er wurde Hessenmeister im Gerätesechskampf der Jugendturner Jahrgänge 1996/97, zudem gewann er die Einzelfinale an den Turngeräten Pauschenpferd, Ringe und Sprung.
Die Senioren haben sich für die Deutsche Seniorenmeisterschaften am 10. und 11. Mai 2014 beim SV Hausdülmen qualifiziert und die Gerätturner für den Deutschland-Cup in Hösbach.
Viele Helfer des TAV sorgten für einen reibungslosen und planmäßigen Ablauf der 6 Wettkampfdurchgänge. Die Gäste fühlten sich durch die gute Bewirtung in der Eppertshäuser Sporthalle sehr wohl und sprachen von einer gelungenen großartigen Sportveranstaltung.
Dafür ein großes Dankeschön an alle Helfer und Unterstützer von den TAV- Verantwortlichen!

Unter folgenden Links können Sie sich die Siegerlisten der Wettkämpfe herunterladen:




(Über) 250 Turner in Eppertshausen erwartet

Hessischen Meisterschaften im Gerätturnen und Kunstturnen

Der TAV Eppertshausen ist Ausrichter der Hess. Einzelmeisterschaften der Gerät- und Kunstturner am Samstag, 3. und Sonntag, 4. Mai 2014.

In 6 Wettkampfdurchgänge wird in der Sporthalle Eppertshausen, Nieder-Röder-Str. 99, an den zwei Tagen von morgens 9.30 Uhr bis gegen 20.00 Uhr geturnt.

250 Turner im Alter von 7 bis über 80 Jahren sind gemeldet. Auch die Bundesligaturner der Eintracht Frankfurt, vom KTV Obere-Lahn, TV Linden und TV Ober-Ramstadt sind zu den Wettkämpfen gemeldet, um sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren.

Der TAV ist mit dem Schüler Marius Müller und den Jugendturnern Patrick Frühwein, Thorsten Herdt, Leopold Schröder vertreten.

Freiwillige Helfer und Kuchenspenden werden noch gesucht. Bitte wenden Sie sich an Ellen Dotterweich 06071-36095 oder die Geschäftsstelle des TAV 06071-62300.

Zeitplan: !Neu: zur Wettkampfeinteilung und Teilnehmerlisten